• Praxistage

    Folgeangebote nach der Einführung von Palliative Care im Betrieb:

    Für Alters- und Pflegeheime, sowie für Spitex-Betriebe führe ich einzelne Praxistage durch. An diesen Tagen pflege ich in komplexen Betreuungssituationen unter Berücksichtigung einer (oder mehrerer) Fragestellungen aus dem Team mit. Im Anschluss daran werden Beobachtungen im interprofessionellen Team ausgetauscht, ausgewertet, um gemeinsam Antworten auf die Fragestellung(en) zu finden. Ein Arbeitsblatt nach SENS (Standortbestimmung/Evaluation), sowie das Protokoll nach SENS sind wertvolle Strukturhilfen.

    Anfragen, Nachfragen und Offerten: c.gohrbandt@hotmail.com

    oder 078 815 19 66

     

  • Kontakt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

Referenz Spitex Niesen

Die Spitex Niesen hat sich Palliative Care auf die Fahne geschrieben, weil wir unserem Ziel nachleben wollen, Menschen so lange wie möglich zu Hause zu betreuen. Aus diesem Grund stellen wir sicher, dass alle unsere Mitarbeitende einen Palliative Care-Grundkurs besucht haben.

Wir konnten Claudia Gohrbandt engagieren, um bei unseren neuen Mitarbeitenden den Grundkurs zu schulen sowie für einen Refresher in Symptom-Management für diplomiertes Personal.

Die Feedbacks der Mitarbeitenden zu den Kursen waren sehr gut. Der Unterricht mit Frau Gohrbandt wurde als anregend und hilfreich empfunden. Sie vermittelte aktuelles Fachwissen mit Herzblut und sehr praxisbezogen.

Wir danken Claudia Gohrbandt für die spannenden Weiterbildungstage und können sie bestens weiterempfehlen.

Martin Fuhrer, Leiter Pflege

http://www.spitexniesen.ch

Frutigen, 29.9.2017

%d Bloggern gefällt das: