• Kontakt zu Claudia Gohrbandt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

  • Schulungsangebote im Detail

    Ich biete Inhouse-Schulungen für Langzeitinstitutionen und Spitexbetriebe in der Palliativversorgung an. Mit dem Ziel einer Zertifizierung (palliative.ch) Liste C, Langzeitpflege (qualite`palliative) oder der zur Verfügungstellung von Richtlinien.

    Alle Kursinhalte auf einen Blick

    Für alle weiteren Berufsgruppen der Langzeitinstitution stehen speziell angepasste Schulungsmodule (Basics) zur Verfügung (Interdisziplinäre Zusammenarbeit) die beliebig kombinierbar sind.

    Das Angebot umfasst die Vorbereitung / Begleitung des gesamten Zertifizierungsprozesses: Konzept / Schulung / nachhaltige Implementierung in die Praxis.

    Die Schulungen erfolgen in Form von In-house Schulungen in den Langzeitinstitutionen und Ausbildungszentren.

    Ich halte Referate an Kongressen / öffentlichen Veranstaltungen zu allen Themen der „End of Life Care“ in der Langzeitinstitution.

    Claudia Gohrbandt

  • Beratungsgespräche


    - Worauf muss ich achten, wenn mein Vater / meine Mutter nicht mehr alleine zu Hause leben kann?
    -Wie wähle ich ein geeignetes Heim aus?
    - Was gilt es bei einem Eintritt zu beachten?
    -Welche Betreuungskonzepte sind am Ende des Lebens von Bedeutung?
    Auf diese oder ähnliche Fragen finden wir gemeinsame Antworten in einem Beratungsgespräch. Anmeldung:
    c.gohrbandt@hotmail.com

Referenz des Alters- und Pflegeheims Stiftung Lohner Adelboden

Gerne bestätigen wir, dass Claudia Gohrbandt sämtliche Mitarbeitende der Stiftung Lohner Adelboden 2016/2017 mit einem bereichsübergreifenden Grundlagenwissen der „allgemeinen Palliativversorgung“ geschult hat. Nach unserer Wahrnehmung stützen sich die Schulungsinhalte auf aktuelle Forschungsergebnisse ab.

Das Personal wurde in zwei unterschiedlichen Modulen unterrichtet: Pflegepersonal aller Pflegestufen (Tertiär- / Sekundär-/ Assistenzstufe): 3 Tage, Level A1 (palliative.ch / qualité palliative Liste C). Alle weiteren Berufsgruppen (Hauswirtschaft, Küche, technischer Dienst, Administration: 1 Tag). Der Unterricht war fachlich fundiert, abwechslungsreich und interessant gestaltet. Zudem wurde er adressatenbezogen durchgeführt.

Die Stifung Lohner Adelboden kann vom neu erworbenen Grundlagenwissen sehr gut profitieren. Vielen Dank für Dein Engagement.

Beat Santschi, Geschäftsleitung, Katrin Gempeler, Geschäftsleitung / Pflegedienstleitung.
http://www.stiftung-lohner.ch/
Adelboden 20.2.2017

%d Bloggern gefällt das: