• Praxistage

    Folgeangebote nach der Einführung von Palliative Care im Betrieb:

    Für Alters- und Pflegeheime, sowie für Spitex-Betriebe führe ich einzelne Praxistage durch. An diesen Tagen pflege ich in komplexen Betreuungssituationen unter Berücksichtigung einer (oder mehrerer) Fragestellungen aus dem Team mit. Im Anschluss daran werden Beobachtungen im interprofessionellen Team ausgetauscht, ausgewertet, um gemeinsam Antworten auf die Fragestellung(en) zu finden. Ein Arbeitsblatt nach SENS (Standortbestimmung/Evaluation), sowie das Protokoll nach SENS sind wertvolle Strukturhilfen.

    Anfragen, Nachfragen und Offerten: c.gohrbandt@hotmail.com

    oder 078 815 19 66

     

  • Kontakt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

Referenz des Alters- und Pflegeheims Stiftung Lohner Adelboden

Gerne bestätigen wir, dass Claudia Gohrbandt sämtliche Mitarbeitende der Stiftung Lohner Adelboden 2016/2017 mit einem bereichsübergreifenden Grundlagenwissen der „allgemeinen Palliativversorgung“ geschult hat. Nach unserer Wahrnehmung stützen sich die Schulungsinhalte auf aktuelle Forschungsergebnisse ab.

Das Personal wurde in zwei unterschiedlichen Modulen unterrichtet: Pflegepersonal aller Pflegestufen (Tertiär- / Sekundär-/ Assistenzstufe): 3 Tage, Level A1 (palliative.ch / qualité palliative Liste C). Alle weiteren Berufsgruppen (Hauswirtschaft, Küche, technischer Dienst, Administration: 1 Tag). Der Unterricht war fachlich fundiert, abwechslungsreich und interessant gestaltet. Zudem wurde er adressatenbezogen durchgeführt.

Die Stifung Lohner Adelboden kann vom neu erworbenen Grundlagenwissen sehr gut profitieren. Vielen Dank für Dein Engagement.

Beat Santschi, Geschäftsleitung, Katrin Gempeler, Geschäftsleitung / Pflegedienstleitung.
http://www.stiftung-lohner.ch/
Adelboden 20.2.2017

%d Bloggern gefällt das: