Trauermodelle der Zukunft und Fragen, auf die es keine Antworten gibt

Der Wiler Seelsorger André Böhning hilft Menschen, die einen schweren Verlust erlitten haben, ihrem Leben neue Struktur zu geben. Der Trauerexperte über den Aufbruch in ein ungewolltes Leben, Trauermodelle der Zukunft und Fragen, auf die es keine Antwort gibt.

Mehr dazu hier:

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/wiler-seelsorger-ueber-grosse-verluste-trauernde-begehen-einen-weg-den-sie-eigentlich-nicht-gehen-wollen-ld.1072277

Interkulturelle Trauer begleiten

Es gibt Länder und Kulturen (meist arabische), wo Trauer so gravierend ist, dass sie den Rest des Lebens bestimmen. Ebenso gibt es Länder, in denen die Trauer eher ein Ritual ist und Länder, in denen Trauer eine untergeordnete Bedeutung hat, weil der Tod dort als ein Übergang, ein „Nach-Hause-gehen“ gilt oder mehr noch: als Befreiung aus dem Leid der Welt (in östlichen Religionen).

Mehr dazu in diesem Überblick:

https://secret-wiki.de/wiki/Trauer_begleiten

Wenn die Seele schmerzt

Beim Verlust eines geliebten Menschen, während einer schlimmen Krankheit oder einfach, wenn das Bedürfnis besteht, mit jemandem zu reden, sind sie da: Das Seelsorgeteam des Kantonsspitals Graubünden unterstützt Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige rund um die Uhr.

Mehr dazu hier:

https://blog.ksgr.ch/wenn-die-seele-schmerzt.aspx

Trauerbewältigung: Ich stand nur kurz auf, um das Fenster zu schliessen

Screenshot Swiss Medial Forum.ch

Mein Freund starb, als ich 32 war. Ich trank, ich vergrub mich, ich wanderte mit anderen Witwen, ich habe alles probiert. Die Trauer ist geblieben. Aber das ist okay so.

Mehr dazu hier:

https://www.zeit.de/gesellschaft/2018-03/trauerbewaeltigung-tod-freund-beziehung

Professionelle Trauerbegleitung

In der professionellen Trauerbegleitung können Sie einen sicheren, geschützten Rahmen zum Wahrnehmen Ihrer Gefühle, für Abschiedsrituale, Gespräche und individuelle Ausdrucksformen Ihrer Trauer finden. Trauerbegleitung kann in Einzelbegegnungen, in der Familie oder in Gruppen stattfinden. In Deutschland gibt es einen Bundesverband „Trauerbegleitung“.

Mehr dazu hier:

… Trauerbegleitende

 

%d Bloggern gefällt das: