• Praxistage

    Folgeangebote nach der Einführung von Palliative Care im Betrieb:

    Für Alters- und Pflegeheime, sowie für Spitex-Betriebe führe ich einzelne Praxistage durch. An diesen Tagen pflege ich in komplexen Betreuungssituationen unter Berücksichtigung einer (oder mehrerer) Fragestellungen aus dem Team mit. Im Anschluss daran werden Beobachtungen im interprofessionellen Team ausgetauscht, ausgewertet, um gemeinsam Antworten auf die Fragestellung(en) zu finden. Ein Arbeitsblatt nach SENS (Standortbestimmung/Evaluation), sowie das Protokoll nach SENS sind wertvolle Strukturhilfen.

    Anfragen, Nachfragen und Offerten: c.gohrbandt@hotmail.com

    oder 078 815 19 66

     

  • Kontakt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

Kinaesthetics in Palliative Care

Richtiges, gesundes Bewegen, ohne selber Schaden zu erleiden.

Die Möglichkeit, ein schwerkrankes und sterbendes Familienmitglied zuhause betreuen zu können, steht vielfach in direktem Zusammenhang mit den pflegerischen Fähigkeiten der Angehörigen. Möchten sie die Betreuung übernehmen und mitgestalten, so benötigen sie Beratung und Anleitung in pflegerischen Fragen.

Mehr dazu hier:

Klicke, um auf 2018_04_12_WS_7_Kinaesthetics_in_Palliative_Care_-_Lebensqualitaet.pdf zuzugreifen

%d Bloggern gefällt das: