Für eine Medizin der Rückbesinnung (Video)

Prof. Giovanni Maio ist Professor für Medizinethik an der Universität Freiburg und Direktor des Interdisziplinären Ethikzentrums. Der Philosoph und Arzt mit langjähriger klinischer Erfahrung fordert in der Medizin eine Rückbesinnung auf zwischenmenschliche Werte, wie Sorgfalt, Geduld und Taktgefühl, um der Betreuung von Patienten ihren ursprünglichen Sinn zurückzugeben. Giovanni Maio ist langjähriger Berater der Deutschen Bischofskonferenz, der Bundesregierung und der Bundesärztekammer.

Quelle YouTube / SWR1

Leiden und lachen liegen eng beieinander (Interview)

Die bayrische Palliativpflegerin Martina Neldel weis aus ihrer Arbeit mit Sterbenden, dass es auch fröhliche Momente gibt. Beim Erzählcafé am Welthospiztag in Ottobrunn soll es daher ebenfalls um solche Geschichten gehen.

Mehr dazu hier im ganzen Interview:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/ottobrunn-leid-und-lachen-liegen-eng-beieinander-1.4629351

Ehrenamtlicher Hospizbegleiter: „Beim Sterben nicht allein lassen“

Wolfgang Ax (Screenshot Westfalenpost)

Wolfgang Ax arbeitet seit vier Jahren als ehrenamtlicher Hospizbegleiter im Hospizdienst der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen in Kooperation mit der Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit bei der Caritas. Der Hospizdienst begleitet mit über 60 ehrenamtlich Mitarbeitenden Menschen am Lebensende und deren Angehörige. Seine Prinzipien und Erfahrungen im Interview:

Das ganze Interview hier:

https://www.wp.de/staedte/siegerland/im-sterben-nicht-alleine-lassen-id214154157.html

Palliativmedizin – Raum für Zuversicht

Hoffnung und Zuversicht

Eine Tumordiagnose stellt das Leben oft auf den Kopf. Der Psychoonkologe Schulz-Kindermann beschreibt, wie Betroffene damit zurechtkommen – und warum für Todkranke Pläne wichtig sein können.

Mehr dazu hier:

https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/umgang-mit-krebs-das-raet-ein-psychoonkologe-a-1250928.html

Würdevoller Abschied: Palliative Care gegen Ängste

Prof. Dr. med. Urs Martin Lütolf
Präsident des Zürcher Lighthouse und ehemaliger Direktor der Klinik für Radio-Onkologie des UniversitätsSpitals Zürich

Was ist und was kann Palliative Care? Fünf Fragen an Prof. Dr. med. Urs Martin Lütolf, Präsident des Zürcher Lighthouse (Kompetenzzentrum für palliative Pflege und Medizin), über Palliative Care und Sterbehilfe.

Das ganze Interview hier:

https://www.palliacura.ch/wurdevoller-abschied.php

%d Bloggern gefällt das: