• Praxistage

    Folgeangebote nach der Einführung von Palliative Care im Betrieb:

    Für Alters- und Pflegeheime, sowie für Spitex-Betriebe führe ich einzelne Praxistage durch. An diesen Tagen pflege ich in komplexen Betreuungssituationen unter Berücksichtigung einer (oder mehrerer) Fragestellungen aus dem Team mit. Im Anschluss daran werden Beobachtungen im interprofessionellen Team ausgetauscht, ausgewertet, um gemeinsam Antworten auf die Fragestellung(en) zu finden. Ein Arbeitsblatt nach SENS (Standortbestimmung/Evaluation), sowie das Protokoll nach SENS sind wertvolle Strukturhilfen.

    Anfragen, Nachfragen und Offerten: c.gohrbandt@hotmail.com

    oder 078 815 19 66

     

  • Kontakt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

Krankenpflege in Coronazeiten (Video)

Screenshot 3sat


Weltweit stehen die Menschen auf den Strassen und applaudieren für Pflegende. Selten wurde ihre Arbeit so wertgeschätzt wie zu Corona-Zeiten. Auch Politiker sind unter den Applaudierenden. Aber ist es nicht zynisch, wenn gerade sie einer Berufsgruppe zujubeln, deren Misere sie mitverantworten? Die Sendung «nano» begleitet einen Pfleger im Spital, zeigt den aktuellen Alltag auf Station und liefert einen Überblick über die von der Regierung versprochen Bonuszahlungen.

Mit Gesprächsgast: Alexander Jorde, Krankenpfleger und Buchautor «Kranke Pflege».

Das Video von nano hier:

https://www.srf.ch/play/tv/nano/video/krankenpflege-in-coronazeiten?id=bc3e3a67-3251-4084-bb25-f87e3588f96a

Sterben in Zeiten des Corona-Virus

62E2EB7F-D281-46C3-98DF-822C2C438E4D

Seit Wochen geht es ums Überleben. Doch gestorben wird trotzdem: an Krebs, Herzinfarkt, Alterschwäche; in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Hospizen. Wer begleitet die Sterbenden in Zeiten von Corona?

Mehr dazu hier:

https://www.sonntagsblatt.de/sterben-in-zeiten-des-corona-virus-pflegeheime-hospize-klinik

Langzeitpflege in Zeiten von COVID-19

Gerade die Langzeitpflege und -betreuung ist in besonderer Weise mit der Corona-Krise konfrontiert. Dies, weil alle KlientInnen und PatientInnen aufgrund von Alter und Vorerkrankungen zu den gefährdeten Personen gehören und damit den grössten Schutz benötigen.

Mehr dazu hier:
https://vpod.ch/news/2020/04/langzeitpflege/

Abschiedsgespräch per Video

Alex Yuen starb in einem Londoner Spital am Coronavirus. Kurz vor seinem Tod konnte er mit seiner Familie sprechen. Sein Sohn hat das letzte Gespräch aufgenommen

Mehr dazu hier:

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Sohn-nimmt-Abschied-per-Video-von-krankem-Vater-27611638

Immer mehr Altersheime schotten sich ab

Das Coronavirus dringt in immer mehr Alters- und Pflegeheime ein. Um Ansteckungen zu verhindern, werden Senioren von der Aussenwelt abgeschottet. Das ist hart für sie, für ihre Angehörigen – und es birgt Risiken.

Mehr dazu hier:

https://www.dw.com/de/coronavirus-altenheime-schotten-sich-ab/a-53062994

%d Bloggern gefällt das: