• Praxistage

    Folgeangebote nach der Einführung von Palliative Care im Betrieb:

    Für Alters- und Pflegeheime, sowie für Spitex-Betriebe führe ich einzelne Praxistage durch. An diesen Tagen pflege ich in komplexen Betreuungssituationen unter Berücksichtigung einer (oder mehrerer) Fragestellungen aus dem Team mit. Im Anschluss daran werden Beobachtungen im interprofessionellen Team ausgetauscht, ausgewertet, um gemeinsam Antworten auf die Fragestellung(en) zu finden. Ein Arbeitsblatt nach SENS (Standortbestimmung/Evaluation), sowie das Protokoll nach SENS sind wertvolle Strukturhilfen.

    Anfragen, Nachfragen und Offerten: c.gohrbandt@hotmail.com

    oder 078 815 19 66

     

  • Kontakt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

Immer mehr Altersheime schotten sich ab

Das Coronavirus dringt in immer mehr Alters- und Pflegeheime ein. Um Ansteckungen zu verhindern, werden Senioren von der Aussenwelt abgeschottet. Das ist hart für sie, für ihre Angehörigen – und es birgt Risiken.

Mehr dazu hier:

https://www.dw.com/de/coronavirus-altenheime-schotten-sich-ab/a-53062994

Sieben Tage lang in Opas Altersheim – Erlebnisbericht des Enkels (Video)

„In einem Pflegeheim ist man oft dann doch alleine. Ich glaube vielen alten Menschen und vielen Angehörigen wie mir, wird da zum ersten Mal klar, dass das wirklich die letzte Station ist, auf der man ist“, sagt Marc (rechts im Bild). Er war sieben Tage für ein Praktikum in dem Altenheim, in dem auch sein Opa war.

Mehr dazu hier

https://www.swr.de/heimat/rheinhessen/7-Tage-in-Opas-Pflegeheim-wo-Einsamkeit-und-Geselligkeit-aufeinandertreffen,av-o1138302-100.html

Feriengäste in einem Berner Altersheim

Auf den ersten Blick scheint es wie in einem Hotel oder in einer Ferienresidenz: Der Empfang an der Rezeption Multengut in Muri (Foto) wirkt freundlich, das Restaurant ist hell und modern eingerichtet, aus den Lautsprechern plätschert ruhiger Jazz. Erst auf den zweiten Blick merkt man: Die Residenz ist ein Altersheim. Auf den Sofas sitzen fast nur ältere Menschen, in den Gängen trifft man auf Pflegerinnen und Pflegern.

Mehr dazu hier:

https://www.srf.ch/news/regional/bern-freiburg-wallis/wohnung-zu-vermieten-ferien-im-berner-altersheim#main-comments

 

%d Bloggern gefällt das: