• Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 980 anderen Followern an

Glücklich auf dem Friedhof (Buch)

E80F07BF-61D7-4B85-ACCD-AF55D1A670B9
Carl Achleitner, Trauerredner und Schauspieler in Wien, lernt durch die Arbeit mit dem Tod viel über das Leben. Nun hat er ein Buch darüber geschrieben. (Text: NZZ am Sonntag)

„Das Geheimnis eines guten Lebens» heisst sein Buch, es erscheint heute Sonntag zu Allerheiligen. Darin erzählt er berührend, manchmal witzig von einigen der Menschen, die er verabschiedet hat. Handwerk gehört dazu, die richtigen Worte finden, niemals weinerlich klingen, hier ein Sprichwort, dort ein Zitat, von Goethe bis Grönemeyer. Kein Leben passe in eine 20-Minuten-Rede, sagt er, darum gehe es gar nicht. Achleitner sucht: Liebe. Im Vorgespräch, oft mit einer Tochter oder einem Sohn, fragt er stets: War sie eine gute Mutter, war er ein guter Vater? Oder zarter: Hinterlässt dieser Mensch Spuren der Liebe? Wenn man dazu Ja sagen könne, sei es leichter, in der Rede darauf einzugehen. «Je mehr Liebe, desto grösser der Schmerz.»

Mehr dazu hier:

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: