Selbstbestimmung am Lebensende

Was ist Selbstbestimmung? Gemäss Duden bedeutet sie "Unabhängigkeit des bzw. der Einzelnen von jeder Art der Fremdbestimmung." Wenn wir dies aus einer sozialethischen Perspektive anschauen, merken wir, wie ein wichtiger Aspekt von Menschensein ausgeblendet ist: unser Menschsein ist geprägt und geformt von Beziehungen, Vernetzung und mit verschiedenem Alter auch von unterschiedlichen Abhängigkeiten.

Fünf Beiträge von SRF zum Thema:

https://www.ethik22.ch/single-post/2018/07/07/Selbstbestimmung-am-Lebensende

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: