Langzeitpflegeforschung und Entscheide am Lebensende

Während viele Senioren bis ins hohe Alter über ein hohes Mass an Selbstständigkeit verfügen, zu Hause leben und ihren Alltag selbst oder mit (geringer) Unterstützung bewältigen, ist eine zunehmende Anzahl hochbetagter Senioren vermehrt auf Unterstützung angewiesen, welche in einer institutionellen Einrichtung wie einem Alters- oder Pflegheim geboten wird. Oftmals wohnen Senioren auch nach einem Spitalaufenthalt für eine beschränkte Zeit in einem Alters- und Pflegeheim (Aufnahme- und Übergangspflege), erhalten dort die notwendige Unterstützung, Therapie und Pflege und kehren anschliessend wieder nach Hause zurück.

Die Langzeitpflegeforschung befasst sich unter anderem damit, welche Effekte therapeutische und pflegerische Interventionen in Alters- und Pflegeheimen auf die Gesundheit, Selbstständigkeit und Lebensqualität von Senioren haben können.

Mehr dazu hier:

http://www.alterundmobilitaet.usz.ch/forschung/schwerpunkte/seiten/langzeitpflegeforschung-und-entscheide-am-lebensende.aspx?DeviceChannel=Mobile

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: