Nicht das Sterben, sondern das Leben soll im Mittelpunkt stehen

Wir müssen alle sterben. Hoffentlich haben wir dann jemanden, der uns die Hand hält. Der uns übers Leben erzählt. Denn darum geht es bis zum Schluss. Ums Leben und um Freunde, Ärzte und Krankenschwestern, die alles dafür tun, dass Patienten einen guten Tod haben.

Mehr dazu hier:

https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2008/liebe/zeit-zu-leben-zeit-zu-sterben

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: