• Praxistage

    Folgeangebote nach der Einführung von Palliative Care im Betrieb:

    Für Alters- und Pflegeheime, sowie für Spitex-Betriebe führe ich einzelne Praxistage durch. An diesen Tagen pflege ich in komplexen Betreuungssituationen unter Berücksichtigung einer (oder mehrerer) Fragestellungen aus dem Team mit. Im Anschluss daran werden Beobachtungen im interprofessionellen Team ausgetauscht, ausgewertet, um gemeinsam Antworten auf die Fragestellung(en) zu finden. Ein Arbeitsblatt nach SENS (Standortbestimmung/Evaluation), sowie das Protokoll nach SENS sind wertvolle Strukturhilfen.

    Anfragen, Nachfragen und Offerten: c.gohrbandt@hotmail.com

    oder 078 815 19 66

     

  • Kontakt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

Anlass zum Welttag des verstorbenen Kindes (Veranstaltung)

Am Welttag des verstorbenen Kindes, am Sonntag 8. Dezember 2019 führen wir zwischen 13 und 19 Uhr auf dem Berner Bremgartenfriedhof folgenden Anlass durch:

Mehr zu allani Bern hier:

Startseite

Hospize haben es sich zur Aufgabe gemacht, unheilbar Kranke in ihrer letzten Lebensphase im Sinne der Palliative Care zu versorgen. Allani ist ein Kinderhospiz, in dem Familien, deren Kinder in palliativen Situationen sind, durchatmen, Kraft schöpfen und / oder Kinder auch sterben dürfen. Dieser Lebensabschnitt wird von einem professionellen Team begleitet, welches mehr als pflegt und behandelt, mehr als Termine koordiniert und organisiert. Das Team besteht aus Menschen, die ihren Mitmenschen aufmerksam begegnen und sie unterstützend begleiten.

Wir wollen das erste Kinderhospiz in der Schweiz eröffnen, damit….

Kinder, mit einer lebenslimitierenden Diagnose ein Zuhause auf Zeit finden, in dem sie im Zentrum stehen, kindergerecht behandelt werden und trotz aller Schwere lustige und leichte Momente erleben dürfen.

Mütter und Väter Unterstützung in dieser belastenden Situation finden, entlastet werden und wissen, dass ihr Kind von liebevollen und guten Händen umsorgt wird.

Brüder und Schwestern wissen, dass ihre Geschwister gut umsorgt werden , jederzeit besucht werden können und dass auch ihren eigenen Bedürfnissen Rechnung getragen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: