Hospiz St.Gallen: Wie eine Freiwillige Sterbende begleitet

hospiz-caritas-borken

Der Tod macht Angst. Jeder weiss, dass er unumgänglich ist. Doch rückt er näher, fürchten sich viele vor dem Sterben. Alleine sein will dann niemand. Dafür gibt es den Hospiz-Dienst St.Gallen. Der Verein begleitet Sterbende und Schwerkranke in ihren letzten Tagen oder Stunden.

Mehr dazu hier:

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/hospiz-stgallen-wie-eine-stgallerin-sterbende-begleitet-ld.1164874

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: