Über Abschied und Trauer (Buch)

Sabine Gruber beschreibt in ihrem neuen Gedichtband das Unbeschreibbare, nämlich den Verlust ihres geliebten Lebenspartners (erschienen im Haymon Verlag)

AM ABGRUND UND IM HIMMEL ZUHAUSE

Nein, an die Ewigkeit haben wir nicht geglaubt.
Aber an einen allzufernen Tod.
An ein unbestimmtes Später, das Platz zum Träumen lässt.
Von einem Atelier und tausenden Büchern.
Von Quitten und Birnen und einem großen Tisch, auf dem für Freunde gedeckt ist………..

Mehr dazu hier:

https://www.aufleben.tirol/ueber-abschied-und-trauer/

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: