Geheilte Krebspatientin verschenkt aus Dankbarkeit Glückssteine

Jeden Sonntag versteckt die Holländerin Kartika Versteden einen ihrer selbstgemachten Glückssteinen im Glarnerland. Ein Bild des Verstecks postet sie in einer regionalen Facebook-Gruppe. So können ihre Glückssteine gefunden werden. In dieser Gruppe gibt es rege Diskussionen und enttäuschte Kommentare, wenn der Finder das Foto des gefundenen Steins zeigt. Diesen Sonntag verschenkte Versteden bereits ihren dritten Glücksstein. Jeden Stein versehrt sie mit: «Viel Glück für dich. Kart».

Mehr dazu hier:

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Die-Frau–die-Glueck-verschenkt-10519726

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: