Mediziner beklagen „weisse Flecken“ bei Palliativversorgung

Prof. Radbruch

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP), Lukas Rad­bruch, sieht weiter „weisse Flecken auf der Landkarte der Palliativversorgung“. In länd­li­chen Gebieten sei der Weg zum nächsten Team für spezialisierte ambulante Palliativver­sorgung oder zu einer entsprechend qualifizierten Einrichtung oft viel zu weit, sagte er bei einem Festakt zum 25-jährigen Bestehen der DGP.

Mehr dazu hier:

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/105979/Mediziner-beklagen-weisse-Flecken-bei-Palliativversorgung

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: