Gelebte Sorgekultur: Caring Communities auf dem Prüfstand

Screenshot.

Im Bereich der Sorgekultur für die Unterstützung hilfebedürftiger Menschen sowie ihrer
Angehörigen hat sich die Stiftung Dialog Ethik in den vergangenen Jahren vielfältig in der
Schweiz wie auch in Deutschland engagiert. Sind Caring Communities ein kurzfristiger Hype oder eine zukunftsweisende gesellschaftliche
Bewegung? Dr. Robert Sempach erklärt, warum Caring Communities in der heutigen Welt eine
Gegenbewegung zu Selbstoptimierung, Konkurrenz und Leistungssteigerung geworden sind.

Mehr dazu in diesem Sonderheft

https://www.dialog-ethik.ch/images/leseproben/TiF140_AUSZUG.pdf

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: