Warum die tägliche Mundpflege wichtig ist

Ein wichtiges Thema in der letzten Lebensphase ist Mundpflege: Wenn Menschen keine oder nur sehr wenig Flüssigkeit zu sich nehmen, stillt eine gute Mundpflege das Durstgefühl. Oft atmen Menschen mit offenem Mund und die Schleimhäute trocknen aus. Dann muss man den Mund befeuchten – mit geforenen Wasser- oder Saftsplittern, mit einer in Wasser oder Tee getauchten Kompresse, mit einer Pipette mit einem Lieblingsgeschmack…

Mehr dazu hier

https://www.zapuh.de/2018/10/23/mund-befeuchten/

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: