Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche (Broschüre)

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die von einer pädiatrischen Palliativversorgung profitieren, leiden am häufigsten unter neurologischen Erkrankungen. Ihre Lebenserwartung beträgt oft noch mehrere Jahre. Die palliative Grundversorgung wird beständig durch den Kinder- und Jugendarzt sowie die ambulanten (Kinder-)Krankenpflegedienste geleistet. Psychosoziale Unterstützung finden die Familien durch ambulante Kinderhospizdienste und bei Aufenthalten in stationären Kinder- und Jugendhospizen.

Eine Informationsbroschüre für Versorger (Westfalen-Lippe / Deutschland):

https://www.ukm.de/fileadmin/ukminternet/daten/kliniken/kinderonkologie/Broschueren/SAPV_Broschuere_Druck.PDF

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: