Gutes Sterben heisst: Ja sagen zum gelebten Leben

Claudia BauseweinPalliativ-MedizinerinForschungsaufentghalt in London

Claudia Bausewein, Palliativ-Medizinerin

Ein Gespräch mit der deutschen Palliativmedizinerin Claudia Bausewein.

Frage: Wirkt sich die Art, wie wir leben, auf unser Sterben aus?

Prof. Bausewein: „Im Sterben verdichtet sich das Leben, wie unter einem Brennglas. Wenn man auf das eigene Leben blickt, ist die spannende Frage: Kann ich am Ende «Ja» sagen zu meinem Leben mit allen Aufs und Abs? Oder habe ich mich in wichtigen Situationen falsch verhalten? Habe ich Menschen so geliebt, wie ich sie lieben wollte? Gibt es Schuld, Zerwürfnisse? Diese Themen kommen hoch angesichts des Sterbens. Wenn ich persönlich zurückschaue, dann möchte ich sagen können: Ja, mein Leben war so, wie ich es leben wollte.“

Das ganze Interview hier (Paywall):

https://www.derbund.ch/17349471

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: