Familienzentrierte Pflege – Angehörigen-Unterstützung

9CAB4C1A-8A32-415C-B9D3-B4B3AE00CFE4.jpeg

Die SPITEX Region Thun ist eine grosse Non-Profit SPITEX-Organisationen im Kanton Bern. Ihr Einzugsgebiet erstreckt sich über die Gemeinden Thun, Spiez und Heimberg mit insgesamt 61’400 Einwohnerinnen und Einwohnern. Sie setzt sich zum Ziel, mit ihren Fachpersonen kranke Menschen aller Altersstufen bedarfsgerecht zu unterstützen, damit sie so lange als möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Das Ziel der ganzheitlichen Unterstützung spiegelt sich im Angebot von Beratung, Pflege, Haushalthilfe für somatisch kranke Menschen. Die vorliegende Extension zum Handbuch von Preusse (2012) entstand im Rahmen einer DAS- Abschlussarbeit des Studiengangs „Angehörigen- und Freiwilligen-Support― an der Berner Fachhochschule, Institut Alter. Die Autorin ist Leiterin eines Palliative Care-Teams (PaCa) in der SPITEX Region Thun und hat sich während des Studiengangs in die theoretischen Grundlagen des Modell der Familienzentrierten Pflege eingearbeitet.

Mehr dazu hier:

https://www.palliativecare-thun.ch/files/JRBF5ON/2015_08_01_bfh_das_arbeit_public_extension_regula_luetscher.pdf

2015_08_01_bfh_das_arbeit_public_extension_regula_luetscher.pdf

Familienumfeld

https://www.palliativpsychologie.de/wp-content/uploads/Genogrammanleitung_palliativ_v2.pdf

Genogramformblatt

https://www.dgpalliativmedizin.de/images/stories/Genogrammanleitung_DGP.pdf

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: