Sterben in Würde – Katholische Kirche will Hospize unterstützen

Das Hospiz St. Gallen, das Hospiz im Werdenberg in Grabs und das Hospiz St. Antonius in Hurden (SZ) ermöglichen unheilbar kranken Menschen, ihren letzten Lebensabschnitt in Würde zu verbringen. Die Finanzierung dieser Institutionen ist aber bisher nicht gesichert. Der katholische Konfessionsteil des Kantons St. Gallen will deshalb die drei Hospize in der Ostschweiz für die nächsten vier Jahre mit Betriebsbeiträgen unterstützen. Beantragt sind insgesamt 540’000 Franken für den Zeitraum 2020 bis 2023.

Mehr dazu hier:

https://www.nau.ch/ort/st-gallen/sterben-in-wurde-katholische-kirche-will-hospize-unterstutzen-65531753

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: