Trauern im Buddhismus – Rituale und Zeremonien

Der Tod bedeutet im Buddhismus nicht das Ende, sondern einen Neuanfang und einen Übergang in einen neuen Zustand. Entsprechend ausgelegt sind auch die Rituale und der Umgang mit Tod und Trauer. Je nach Land und Region wie beispielsweise Thailand oder Japan können sich die Zeremonien aber voneinander unterscheiden.

Mehr dazu hier:

https://www.vorsorgeweitblick.de/2018/12/05/trauern-im-buddhismus-rituale-und-zeremonien/

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: