Dysphagietherapie in palliativer Situation

In palliativen Situationen steht in der Dysphagietherapie nicht die Erholung im Zentrum, sondern eine bestmögliche Linderung der Symptome mit dem Ziel einer besseren Lebensqualität. Palliative Care kommt nicht erst am Lebensende zum Zug, sondern immer, wenn nicht Heilung das primäre Ziel ist. In diesem Sinne ist bei einer fortschreitenden Krankheit (Schluckstörung) schon frühzeitig eine palliative Haltung im multiprofessionellen Team wichtig.

Mehr dazu in diesem Gastbeitrag:

https://www.dysphagie.ch/deutsch/infos-für-fachleute/dysphagietherapie-in-palliativer-situation/

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: