Symposium «Autonomie und Glück – Selbstbestimmung in der Medizin: Rezept für ein glückliches Leben?»

Eine Veranstaltung zum Thema «Autonomie und Glück – Selbstbestimmung in der Medizin: Rezept für ein glückliches Leben?» findet am Freitag, 28. Juni 2019, in Bern statt. Was der oder die Einzelne als «Glück» im Sinne eines gelungenen Lebens empfindet, sollte sich in allen wichtigen, selbstbestimmten Entscheiden spiegeln. Die Medizin, die oft existentielle Fragen betrifft, ist davon nicht ausgenommen. Führt die hohe Gewichtung der Autonomie in der Medizin zu glücklicheren Patienten? Oder kann Autonomie auch eine Überforderung sein und das Glück gefährden? Warum wird im medizinethischen Diskurs kaum der Frage nachgegangen, was Glück bedeutet und wie die Medizin zum Glück beiträgt? Diskutieren Sie mit, wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Zum Tagungsprogramm (PDF)

Link zur Anmeldung

Wir sind alle Blätter an einem Baum, keins dem andern ähnlich, das eine symmetrisch, das andere nicht, und doch alle gleich wichtig dem Ganzen.
(Gotthold Ephraim Lessing)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: