Delir in der Palliativversorgung

Das delirante Syndrom in der Palliative Care ist für die betroffenen Patienten, ihre Familien aber auch die betreuenden Teams mit grossen Belastungen und Herausforderungen verbunden. Ins besondere bezüglich der Indikationsstellung und Wahl der medikamentösen Therapie haben kürzlich publizierte Studien Unsicherheit verbreitet. Die Fachgruppe Ärzte von palliative ch hat dieses Thema aufgegriffen.

Mehr dazu hier:

http://de.palliative-kongresse.ch/2018/abstracts/presentation/28

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: