Musiktherapie bringt Schmerzlinderung und Entspannung

Musiktherapie ist eine ressourcenorientierte, gegebenenfalls auch nonverbale Therapieform, die wissenschaftlich untersucht ist und in Langzeitpflegeeinrichtungen breit angewendet wird. Individuell angepasst, entlastet Musiktherapie die PatientInnen sowohl körperlich als auch emotional. Sie ermöglicht den PatientInnen, Ressourcen sowie Ruhe und Entspannung zu finden. Der Hör-Sinn ist mit dem Tast-Sinn ein erster, sehr gut ausgebildeter Sinn in der vorgeburtlichen Entwicklung und bleibt in der Regel bis ans Lebensende als letzter Sinn erhalten. Rhythmus und Klang begleiten uns seit Anbeginn – und bis ganz zuletzt durchs Leben. Musik aktiviert sehr viele Hirnareale und wirkt so über viele körperliche Ebenen wie den Puls, die Sauerstoffsättigung, die Hormone, die Motorik, die Atmung sowie die Bereiche emotionaler, sprachlicher und bildlicher Reizverarbeitung. Nachweislich können Schmerzen oft gelindert werden und sich körperlich-emotionale Regulation und Entspannung einstellen.

Mehr dazu hier:

https://www.kantonsspitalbaden.ch/Fachbereiche/Palliativmedizin/Stationaere-Palliative-Care/Palliative-Care-und-Musiktherapie/index.html

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: