Beatmungshilfe für ALS-Patienten

Fast alle Patienten mit amyotropher Lateralsklerose (ALS) leiden im Verlauf der Erkrankung an Symptomen der chronischen Hypoventilation. Diese Symptome können Jahre vor dem Tod auftreten und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Eine Möglichkeit zur Linderung dieser Beschwerden stellt die nichtinvasive, intermittierende Selbstbeatmung über Maske (ISB) dar. Allerdings findet diese Massnahme noch wenig Anwendung. Wir berichten über erste Erfahrungen mit der ISB bei 24 Patienten mit ALS.

Mehr dazu hier:

https://www.researchgate.net/publication/225814332_Nichtinvasive_intermittierende_Selbstbeatmung_ISB_als_Palliativmassnahme_bei_amyotropher_Lateralsklerose

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: