Angst und Depression bei Palliativpatienten

Symptome in der palliativen Phase wie Schmerzen, Luftnot, Übelkeit, Erbre- chen, Müdigkeit, Schwäche, Depression und Angst, besonders Verlustangst, sind für viele Patienten sehr belastend und führen zur Aufnahme auf eine Palliativstation. Mit 92 % werden in der Palliativmedizin am häufigsten onkologische Patienten behandelt. Die Lebensqualität dieser Patienten mit fortgeschrittener Krebserkrankung ist reduziert und neigt dazu, sich gegen Lebensende zu verschlechtern.

Mehr zum Thema hier:

http://rosdok.uni-rostock.de/file/rosdok_disshab_0000001894/rosdok_derivate_0000038674/Dissertation_Sewtz_2018.pdf
Dissertation_Sewtz_2018.pdf

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: