Sorgekultur, die auf Werthaltung von Patienten abstützt

Wie also können Erkrankte und Angehörige ihre Gegenwart und Zukunft bestmöglichst leben? Die breit abgestützte Fachtagung zur Palliative Care und Dementia Care brachte in der Kartause Ittingen verschiedene Berufsgruppen und Angehörige miteinander ins Gespräch.

Mehr dazu hier:

https://www.kath.ch/medienspiegel/sorgekultur-die-auf-werthaltung-von-patienten-abstuetzt/

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: