Demenz: In Holland wird Betroffenen ihr vertrautes Leben inszeniert

Die Niederlande sind bei der Betreuung dementer Menschen weit voraus. Schon vor zehn Jahren wurde in der Nähe von Amsterdam, in Weesp, ein Dorf mit dem Namen „De Hogeweyk“ gebaut, das bald für Gesundheitspolitiker und Pflegemanager von nah (Deutschland, Schweiz) und fern (Amerika, China, Indonesien) zur Pilgerstätte wurde. Gaststätte, Supermarkt, Garten, Friseur, Handwerksschuppen, Dorfplatz, das alles gibt es dort. Sehr gut geschulte Betreuer obendrein, die nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand arbeiten und bereit sind, sich feinfühlig auf die Bewohner einzustellen. Mit Fototapeten werden Demente in eine abwechslungsreiche Welt versetzt, die ihnen vertraut ist.

MEHR DAZU HIER

https://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/demenz–in-holland-wird-betroffenen-ihr-vertrautes-leben-inszeniert-8568660.html

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: