Beruhigungsmittel an Akutspitälern und auf Palliativstationen

In Schweizer Spitälern werden schneller Beruhigungsmittel eingesetzt als auf Palliativstationen. Zudem soll der Personalbestand die Behandlungsart beeinflussen.

Mehr dazu hier:

https://www.blick.ch/news/mit-beruhigungsmitteln-in-den-tod-bund-hinterfragt-umgang-mit-sterbenden-id7648887.html

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: