Die Kernaufgaben der Medizin am Lebensende

Medizin am Ende des Lebens ist eine ärztliche Aufgabe. Sie stellt uns vor schwierige Fragen und Entscheidungen, medizinisch und ethisch. Fragen, auf die wir erst ansatzweise Antworten haben. Der Tod werde meist als unnatürliches Ereignis wahrgenommen, so Friedemann Nauck, angesichts der „Medikalisierung des Sterbens“ und des Fortschritts in der Medizin. Lebensverlängernde Massnahmenstehen gelegentlich in Widerspruch zur Würde des Sterbens. Zudem führe die Kostenentwicklung in der Medizin zu einer Priorisierung medizinischer Leistungen am Ende des Lebens. Angesichts dieses Befunds ergeben sich für die Palliativmedizin als Querschnittsthema eine Reihe von Aufgaben, die sie zu erfüllen hat.

Mehr dazu im Vortrag von Prof. Nauck:

http://www.palliativzentrum.insel.ch/fileadmin/zentrumpalliativ/pdf/Welche_Fragen_an_die_Medizin_stellt_das_Lebensende__und_wie_offen_ist_sie_daf%C3%BCr.pdf

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: