• Kontakt zu Claudia Gohrbandt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

  • Schulungsangebote im Detail

    Ich biete Inhouse-Schulungen für Langzeitinstitutionen und Spitexbetriebe in der Palliativversorgung an. Mit dem Ziel einer Zertifizierung (palliative.ch) Liste C, Langzeitpflege (qualite`palliative) oder der zur Verfügungstellung von Richtlinien.

    Alle Kursinhalte auf einen Blick

    Für alle weiteren Berufsgruppen der Langzeitinstitution stehen speziell angepasste Schulungsmodule (Basics) zur Verfügung (Interdisziplinäre Zusammenarbeit) die beliebig kombinierbar sind.

    Das Angebot umfasst die Vorbereitung / Begleitung des gesamten Zertifizierungsprozesses: Konzept / Schulung / nachhaltige Implementierung in die Praxis.

    Die Schulungen erfolgen in Form von In-house Schulungen in den Langzeitinstitutionen und Ausbildungszentren.

    Ich halte Referate an Kongressen / öffentlichen Veranstaltungen zu allen Themen der „End of Life Care“ in der Langzeitinstitution.

    Claudia Gohrbandt

  • Beratungsgespräche


    - Worauf muss ich achten, wenn mein Vater / meine Mutter nicht mehr alleine zu Hause leben kann?
    -Wie wähle ich ein geeignetes Heim aus?
    - Was gilt es bei einem Eintritt zu beachten?
    -Welche Betreuungskonzepte sind am Ende des Lebens von Bedeutung?
    Auf diese oder ähnliche Fragen finden wir gemeinsame Antworten in einem Beratungsgespräch. Anmeldung:
    c.gohrbandt@hotmail.com

Die individuelle Würde von Sterbenden und Hinterbliebenen bewahren (Buch)

Die Autorin Annette Berger ist eine angesehene Therapeutin in der Schweiz. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Begleitung von Sterbenden und in der Betreuung von deren Angehörigen. Dieser Prozess erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen und seelische Kraft von allen Beteiligten.

Wer über viele Jahre sterbende Menschen begleitet, der stellt mit der Zeit fest, dass kein Sterbeprozess einem anderen gleicht. Jeder Sterbende stirbst seinen eigenen, ganz individuellen Tod. Womit gemeint ist, dass die Übergangsprozesse von dieser in eine höhere Welt so unterschiedlich sind wie das Leben der Menschen. Da jeder Mensch ein besonderes, ganz und gar unverwechselbares Leben gelebt hat, wird auch der Abschied von dieser Welt ein jeweils ganz einzigartiger sein.

Manche Menschen verlassen die Erde leicht, andere hängen bis zum letzten Atemzug an ihrer Inkarnation. Der eine möchte noch dieses oder jenes regeln, andere möchten nur loslassen. Jeder stirbt seinen eigenen Tod!
Dieses Buch zeigt mit grosser Behutsamkeit und tiefem Einfühlungsvermögen, wie die letzten Tage und Stunden eines Menschen liebevoll gestaltet werden können und was Hinterbliebene beachten sollten, um ihre eigenen Kräfte nicht zu überschätzen und ihre innere Mitte zu halten.
Ein überaus wertvoller Begleiter für das Leben und das Sterben!

Portrait der Autorin

Annette Berger verfügt über eine langjährige Erfahrung als Körpertherapeutin, Yoga- und Meditationslehrerin. Als Pflegefachfrau hat sie viele Jahren auf einer Kriseninterventionsstation gearbeitet und durfte alle Phasen des menschlichen Daseins ungeschminkt erleben. Heute leitet sie in Bern eine eigene Praxis zur Beratung von Menschen in Umbruchssituationen.

Mehr dazu hier

https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID107082876.html

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: