Australischer Senat lehnt Sterbehilfe ab

David Goodall starb im Mai 2018 104jährig in Basel.

Mit knapper Mehrheit hat der australische Senat ein Gesetz zur Legalisierung der Hilfe zum Suizid von Todkranken in zwei Territorien des Landes abgelehnt. Die Abstimmung in der zweiten Parlamentskammer ist mit 36 zu 34 Stimmen äusserst knapp ausgefallen. Für die Abstimmung war der Fraktionszwang aufgehoben worden. Im vergangenen Mai war der hochbetagte australische Wissenschaftler David Goodall (Foto) in die Schweiz geflogen, um in Basel die Dienste einer Sterbehilfeorganisation in Anspruch zu nehmen.

Mehr dazu hier:

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/97203/Australischer-Senat-lehnt-Sterbehilfe-ab

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: