Vom Schock, einen liebe Menschen zu verlieren

Archivbild 1991

 

Als junge Frau verlor Irmgard Schwaetzer (Foto) ihre große Liebe durch einen Unfall. Ein Konzert half ihr aus der Erstarrung.  Von 1980 bis 2002 war sie Bundestagsabgeordnete der FDP, anfangs unter dem Namen Adam-Schwaetzer. Sie war unter anderem Staatssekretärin und Bundesbauministerin. Seit 2013 ist sie Vorsitzende der Synode der Evangelischen Kirche.

Mehr dazu in der Zeit (2018)

Von Evelyn Finger

https://www.zeit.de/zeit-magazin/2018/12/irmgard-schwaetzer-fdp-politikerin-rettung

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: