Kantone müssen Pallitive Care einführen, nicht der Bund

Die letzten Lebensjahre eines Menschen sind aus finanzieller Sicht oft die teuersten. Ärzteschaft, Patienten und Patientinnen sowie Angehörige stehen vor grossen Schwierigkeiten, wenn sie sich entscheiden müssen, welche Behandlungen noch sinnvoll und richtig sind. Palliative Care bietet grosse Chancen. Doch sind für deren Umsetzung die Kantone und nicht der Bund zuständig. Dies wurde während einer Debatte im Aargauer Kantonsparlament klargestellt.

Mehr dazu hier:

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/franziska-roth-zu-ambulanten-eingriffen-wir-reagieren-rasch-falls-fehlanreize-festgestellt-werden-132710664

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: