Fünf Gründe, weshalb KISS Sinn macht

Screenshot Generationen-dialog.ch

Das System funktioniert verblüffend einfach: Jüngere Menschen verschenken Zeit, indem sie einer Person in ihrer Nachbarschaft konkrete Hilfe leisten, wie Begleitung oder Betreuung. Für die geleisteten Stunden sammeln sie Zeitguthaben, die sie im Gegenzug in Anspruch nehmen können, wenn sie selbst Hilfe benötigen. Dass Menschen tatsächlich bereit sind, anderen zu helfen und ihre Zeit zu schenken, zeigt ein Kurzfilm über ein Quartier-Experiment in Bern, den die Stiftung Generationen-Dialog dem Verein KISS im Jubiläumsjahr 2016 schenkte.

Mehr dazu hier:

https://www.generationen-dialog.ch/5-gruende-warum-wir-kiss-2017/

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: