Leben, Tod und Selbstbestimmung

Die Philosophin Denise Battaglia (Foto) beschäftigt sich mit ethischen Fragen am Lebensende. Die Buchautorin spricht im Interview darüber, was sie in ihrer Arbeit über das Leben gelernt hat – und was übers Sterben.

Interview VON RETO STAUFFACHER im Beobachter

Mehr dazu hier

https://www.beobachter.ch/gesellschaft/artikel/selbstbestimmung_das-wichtigste-am-tod-ist-das-leben

Denise Battaglia (45) arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Medizinethikinstitut Dialog Ethik und als freie Autorin und Referentin. Sie hat an der Universität Basel Philosophie studiert und befasst sich unter anderem mit ethischen Fragen am Lebensende. Sie ist Autorin des Buches «Leben, Tod und Selbstbestimmung», das in der Beobachter Edition erschienen ist.

Hier geht es zu ihrem Buch

https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/leben_tod_und_selbstbestimmung/denise_battaglia/EAN9783855699957/ID45411617.html

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: