Was tun gegen Mundtrockenheit in der Sterbephase?

Den Patienten nicht verdursten lassen – dieser Grundsatz gilt bei Sterbenden nicht mehr. Auf assistierte Hydratation (Flüssigkeitszufuhr) sollte in dieser Phase verzichtet werden. Es gibt Alternativen.

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/s15006-018-0312-8.pdf

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: