Palliative Care-Weiterbildung via Webinar

Die Palliativmedizinerin Dr. Astrid Bitschnau-Lueg und der Apotheker Dr. Klaus Ruberg kooperieren im Netzwerk der Speziellen Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) RheinErft. Im MMP-Webinar (Weiterbildung online) stellen sie gemeinsam Patientenfälle aus ihrer täglichen Praxis vor:

– Wie lassen sich Arzneimittel applizieren, wenn die enterale Gabe schwierig ist?
– Kann dem Patientenwunsch nach Methadon-Gabe entsprochen werden, obwohl der Onkologe die Verordnung ablehnt?
– Ist ein Verbandswechsel „in Narkose“ bei einem tiefen Dekubitus möglich?
– Wie lässt sich bei starken Tumorschmerzen eine wirksame Analgesie erreichen?
– Palliative Sedierung – in welchen Situationen kann sie erwogen werden?

Das Webinar findet am Dienstag, 10. April 2018 von 20 bis 21 Uhr statt und ist mit einem Fortbildungspunkt akkreditiert. Anmelden können Sie sich per E-Mail an webinar@mmp-online.de oder hier per Mausklick.

Mehr dazu hier: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/anzeigen/2018/03/29/palliativmedizin-im-dialog

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: