Deutschlands erstes Kinder- und Jugendhospiz wird 20

Mit schwerkranken Jugendlichen im Kinder- und Jugendhospiz Olpe arbeiten: Leiter Rüdiger Barth (Foto) im Interview: "Jugendliche bringen andere Themen mit, erleben Krankheit und Sterben bewusster. Sie fragen uns nicht, ob es im Himmel Nutella gibt, sondern planen ihre Beerdigung oder versuchen, vor ihrem Tod ihre persönlichen Angelegenheiten zu regeln. Ein junger Mann mit Knochenkrebs zum Beispiel löste seine Wohnung auf, verkaufte oder verschenkte seinen Hausstand, kündigte seine Arbeitsstelle und zog ins Jugendhospiz."

Das ganze Interview hier:

https://www.focus.de/regional/deutschlands-erstes-kinderhospiz-wird-20-ruediger-barth-im-interview-wie-es-ist-mit-sterbenskranken-jungen-menschen-zu-arbeiten_id_8544567.html

Das Kinder- und Jugendhospiz Olpe:

https://www.kinderhospiz-balthasar.de/startseite.html

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: