Sterbefasten: Als sie lebenssatt war, hörte sie auf zu essen

Für einige ist es Hilfe zur Selbsttötung, für andere eine Frage der Menschenwürde: das Sterbefasten. Schwer kranke Menschen hören auf zu essen, um zu sterben – selbstbestimmt und oft sehr friedlich.

Bericht aus der Welt:

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article172376183/Sterbefasten-Als-sie-lebenssatt-war-hoerte-sie-auf-zu-essen.html

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: