• Praxistage

    Folgeangebote nach der Einführung von Palliative Care im Betrieb:

    Für Alters- und Pflegeheime, sowie für Spitex-Betriebe führe ich einzelne Praxistage durch. An diesen Tagen pflege ich in komplexen Betreuungssituationen unter Berücksichtigung einer (oder mehrerer) Fragestellungen aus dem Team mit. Im Anschluss daran werden Beobachtungen im interprofessionellen Team ausgetauscht, ausgewertet, um gemeinsam Antworten auf die Fragestellung(en) zu finden. Ein Arbeitsblatt nach SENS (Standortbestimmung/Evaluation), sowie das Protokoll nach SENS sind wertvolle Strukturhilfen.

    Anfragen, Nachfragen und Offerten: c.gohrbandt@hotmail.com

    oder 078 815 19 66

     

  • Kontakt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

„Meine Asche soll vom Niesen aus in den Himmel gefeuert werden“

War Polo Hofer bei Exit? Er sei kein Mitglied der Schweizer Sterbehilfeorganisation, erklärte Hofer in November 2016 im «Blick». «Ich sehe den Sinn dafür nicht, jedenfalls vorläufig noch nicht.»

Hat er eine Patientenverfügung veranlasst? «Das habe ich allerdings! Ich will, dass keine lebensverlängernden Massnahmen getroffen werden. Am besten wäre eine Überdosis Morphium», so Polo ebenfalls Ende 2016 im «Blick».

Wie will er beerdigt werden? Im März 2015 sprach Polo anlässlich seines 70. Geburtstags mit der «Schweizer Illustrierten» darüber, wie er bestattet werden möchte. «Ich will, dass meine Asche in einer Urne von Alice auf dem Niesen in den Himmel gefeuert wird.» Seine Ehefrau (Foto) betreibt in Thun ein Atelier für Särge.

Diesen besonderen Beisetzungswunsch formulierte Polo auch schon 2012 im Gespräch mit «Glanz & Gloria»: «Ich will verbrannt werden. Asche in die Urne. Damit auf einen Berg. An die Urne eine grosse Rakete montieren und tak!, in den Himmel damit. Vom Winde verweht, tschau Polo.» In der Pressemitteilung, die seine Familie nach Polos Ableben am Montagabend versandte, steht, dass sich der Musiker weder eine Aufbahrung noch eine Abdankung wünschte.

Mehr auf 20 Minuten

http://m.20min.ch/people/schweiz/story/11691994

Blick.ch

«In einer Urne – zack! – gen Himmel»: So will Polo (†72) beerdigt werden

Link: https://www.blick.ch/7046683?utm_source=email&utm_medium=social_user&utm_campaign=blick_mobile

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: