Wenn sich Menschen mit Demenz über Fotografien erinnern

Kreative, sinnliche Erzähl- und Ausdrucksformen schaffen Verbindungen, wo Worte alleine nicht ausreichen. Eine bild- und biografiegestützte Begleitung vermag es die Impulse von Menschen mit Demenz zu stärken und somit alltägliche Verunsicherungen und Einschränkungen deutlich zu mindern.

Foto (Ortsarchiv Bümpliz): Bern-Bümpliz in den 30er Jahren

Der berühmte Satz „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ spricht für den Einsatz von Bildmaterial. Fotografien übertragen Erfahrungen und fördern den partizipativen Austausch. Als Kommunikationsmittel ermöglichen sie eine Form des Dialogs, die weit über Worte hinausreicht.

Wenn die Kommunikation mit Menschen mit Demenz schwierig wird, unterstützt der Dialog über ein nichtsprachliches Medium wie eine Fotografie noch erhaltene sinnliche, intuitive und soziale Fähigkeiten. Dies bietet allen Beteiligten eine neue Art zu kommunizieren und bringt Freude in den Alltag.

Die Fotografie nimmt eine Platzhalterschaft für Gefühle und Erfahrungen ein, wirkt als Dolmetscher und befreit in einem gewissen Sinne bildhafte Erinnerungen aus ihrer Isolation. Diese Form des Dialogs verfolgt das Ziel, im Unbewussten verborgene Elemente des Lebensumstandes zu verbindlichen, erzählbar und somit auch erfahrbar zu machen. Ohne Leistungsdruck wird über fotografisches Bildmaterial ein Zugang zu den individuellen Ressourcen von Menschen mit Demenz ermöglicht.

Die visuelle Wahrnehmungsebene regt die rechte Hirnhemisphäre an, die bildhafte, kreative, intuitive Erfahrungsebene, die spielerisch und neugierig verbinden will.

Das sinnliche, achtsame Eintauchen in die Bilder und die Resonanz der Gruppe begünstigt die Empathie und die Feinfühligkeit. Deshalb ist auf dieser intuitiven Ebene auch bei Demenz Überraschendes möglich, sie kann kompensieren, auch wenn die kognitive Ebene beeinträchtigt ist.

Ein Angebot von Nathalie Danja Streit

http://www.na-da.ch/fotocafe

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: