• Kontakt zu Claudia Gohrbandt

    Mail-Adresse:
    c.gohrbandt@hotmail.com

    Dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Palliative Care MAS (FHO) Master-Arbeit

    Beruflicher Werdegang

    LinkedIn - Profil

    Facebook - Profil

    Twitter

  • Schulungsangebote im Detail

    Ich biete Inhouse-Schulungen für Langzeitinstitutionen und Spitexbetriebe in der Palliativversorgung an. Mit dem Ziel einer Zertifizierung (palliative.ch) Liste C, Langzeitpflege (qualite`palliative) oder der zur Verfügungstellung von Richtlinien.

    Alle Kursinhalte auf einen Blick

    Für alle weiteren Berufsgruppen der Langzeitinstitution stehen speziell angepasste Schulungsmodule (Basics) zur Verfügung (Interdisziplinäre Zusammenarbeit) die beliebig kombinierbar sind.

    Das Angebot umfasst die Vorbereitung / Begleitung des gesamten Zertifizierungsprozesses: Konzept / Schulung / nachhaltige Implementierung in die Praxis.

    Die Schulungen erfolgen in Form von In-house Schulungen in den Langzeitinstitutionen und Ausbildungszentren.

    Ich halte Referate an Kongressen / öffentlichen Veranstaltungen zu allen Themen der „End of Life Care“ in der Langzeitinstitution.

    Claudia Gohrbandt

  • Beratungsgespräche


    - Worauf muss ich achten, wenn mein Vater / meine Mutter nicht mehr alleine zu Hause leben kann?
    -Wie wähle ich ein geeignetes Heim aus?
    - Was gilt es bei einem Eintritt zu beachten?
    -Welche Betreuungskonzepte sind am Ende des Lebens von Bedeutung?
    Auf diese oder ähnliche Fragen finden wir gemeinsame Antworten in einem Beratungsgespräch. Anmeldung:
    c.gohrbandt@hotmail.com

Palliativ­medizinisches Angebot in Bayern erweitert

Das deutsche Bundesland Bayern hat die palliativmedizinische Versorgung im Freistaat weiter ausgebaut. Zwei neue entsprechende Dienste haben jetzt am Krankenhaus Barmherzige Brüder München und am Paul-Gerhardt-Haus Regensburg ihre Arbeit aufgenommen.

Mehr dazu hier:

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/99099/Palliativmedizinisches-Angebot-in-Bayern-erweitert

Demut, Stimmigkeit und Gelassenheit (Buch)

Wenn wir schon nicht gelassen leben, wie sollten wir dann gelassen sterben können? Sind die eigene Endlichkeit und Gelassenheit überhaupt zusammenzudenken? Eindrucksvoll und unmissverständlich empfiehlt uns der Tod, sich besser früher als später damit auseinanderzusetzen. Drei Experten aus dem Hospiz- und Palliativbereich inspirieren dazu, sich auf die Gelassenheit einzulassen. Sie wagen das Experiment, sich dem letzten aller Abschiede vorausschauend zu nähern. In behutsamer Ehrlichkeit geben sie Ängsten, Abschieden und Trauer, Hoffnungen und Lebensfreude den nötigen Raum.

Lies den vollständigen Beitrag »

Warum freiwillige Begleitpersonen in der Palliativversorgung wichtig sind

Die Hand reichen

In Würde zuhause sterben können: Dies wünschen sich viele Schwerkranke. Die ökumenische Fachstelle Palliative Care Baselland und weitere Organisationen setzen sich genau dafür ein und bilden freiwillige Begleitpersonen aus.

Mehr dazu hier:

https://refbl.ch/refbl/aktuelles/meldungen/Palliative-Care-Ein-Dutzend-freiwillige-Begleitpersonen-zum-Einsatz-bereit.php

Ergotherapie in der Palliative Care?

„Ich selbst habe in meiner Ergotherapieausbildung von 2012-2015 keinerlei Inhalte zur Palliative Care gelernt, sollte aber in meiner Arbeit im Seniorenpflegeheim Klienten am Ende ihres Lebens begleiten.“ (Mail einer Ergotherapeutin an die Dachorganisation).

Photo by Pixabay on Pexels.com

https://www.hs-gesundheit.de/fileadmin/user_upload/Redakteure/Veranstaltungen/2017-03_Ausbildungskongress_Bielefeld/S1.6.2_Palliative_Care.pdf

Aktives Körpererleben begleitet den Sterbeprozess

Atem- und Körpertherapie ermöglichen Kontakt über Berührung. Atem stabilisiert bei Angst und lässt Momente körperlicher sowie seelischer Ausgeglichenheit erfahren. Körpertherpie unterstützt durch Sicherheit im eigenen Atem. Körpererleben kann den Sterbeprozess begleiten.

Mehr dazu hier

https://www.palliative-geriatrie.de/fileadmin/downloads/10._Fachtagung/KPG_TS_1_Winau_Atem-_und_Koerpertherapie.pdf

%d Bloggern gefällt das: